VW-Fahrer kracht in Pannenfahrzeug auf A8

VW-Fahrer kracht in Pannenfahrzeug auf A8

In der Nacht ist es auf der A8 auf Höhe der Rastanlage Sindelfinger Wald zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer ist aufgrund eines technischen Defekts mit seinem Mercedes im vierspurigen Teilstück, auf dem zweiten Fahrstreifen von rechts liegengeblieben. Trotz eingeschalteter Warnblinkanlage fuhr ein nachfolgender 25jähriger Passatlenker aus noch ungeklärter Ursache ungebremst auf den Mercedes auf. Der Fahrer des VW wurde bei dem Unfall leicht verletzt, während der Mercedesfahrer schwere Verletzungen erlitt. Beide kamen in angrenzende Krankenhäuser.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Die Autobahn war nach dem Verkehrsunfall in Richtung Karlsruhe bis kurz vor 02:30 Uhr gesperrt. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die freiwillige Feuerwehr Sindelfingen war mit 5 Fahrzeugen und 20 Mann, sowie die Autobahnmeisterei Herrenberg mit 5 Fahrzeugen und 5 Mann vor Ort. Zur Erstversorgung befanden sich zwei Rettungsfahrzeuge und 1 Notarzt an der Unfallstelle.