Vorzeitige Winterpause für den bayerischen Fußball: Der FV Illertissen spielt dennoch

Vorzeitige Winterpause für den bayerischen Fußball: Der FV Illertissen spielt dennoch

Vorzeitiger Abpfiff für die laufende Saison. Die Corona Maßnahmen lassen einen weiteren Spielbetrieb nicht zu. Naja, mit Ausnahme der Regionalliga Bayern. Diese wird mit dem Profifußball gleichgestellt.
Mitten im Corona Wirrwarr findet sich der FV Illertissen wieder. Die erste Mannschaft darf spielen, die Zweite hat das Nachsehen.
Mit der vorgezogenen Winterpause hat der FVI nicht gerechnet. War die Laune vor einigen Wochen noch auf einem Höhepunkt, ist die Stimmung nun betrübt. Rainer Blese geht nicht davon aus, dass der Spielbetrieb in der bayerischen Regionalliga ebenfalls eingestellt wird. Dennoch, er nimmt es wie es kommt, Spielausfälle sei man zu dieser Jahreszeit sowieso gewohnt.
In zwei Wochen beginnt dann auch für den FVI die Winterpause. Im Frühjahr nächsten Jahres rollt der Ball dann hoffentlich wieder. In der Zwischenzeit können sich Virtuosen und Viren gerne eine Auszeit nehmen.