Vorsorgecheck in der Herzklinik Ulm: Auch und gerade bei Herz- und Gefäßproblemen sehr wichtig

Die deutsche Gesellschaft für Kardiologie geht davon aus, dass Herzkrankheiten in Deutschland knapp 8 Prozent aller im Rahmen der Krankenhausdiagnose erfassten stationären Fälle ausmachen. Ein Vorsorgecheck kann schlimme Verläufe verhindern: Mit bis zu 4000 invasiven Untersuchungen und 20.000 Patienten pro Quartal ist die Herzklinik Ulm mit die größte Praxis in Baden-Württemberg. Neben Ulm werden auch in Neu-Ulm und Geislingen Patienten betreut. Und die Nachfrage nach Herzspezialisten steigt, weiß der geschäftsführende Kardiologe Dr.Windfried Haerer.
Mehr dazu im Beitrag.

#Werbung

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick