Vor dem Ulmer Bahnhof droht ein Verkehrschaos

Vor dem Ulmer Bahnhof droht ein Verkehrschaos

Das Baustellenchaos in Ulm geht in die nächste Runde. Ab Donnerstag ist die Friedrich-Ebert-Straße vor dem Hauptbahnhof nur noch in eine Fahrtrichtung frei. Auch die Fahrgäste von Bussen und Straßenbahnen müssen sich in der nächsten Zeit auf Änderungen einstellen. So stehen zum Beispiel bis Ende März am Zentralen Omnibus Bahnhof weniger Bahnsteige zur Verfügung.