Von Jugend trainiert zu Olympia in Tokio

Von Jugend trainiert zu Olympia in Tokio

Für ihre Schule ist die Leichtathletin Lisa Nippgen früher bei Jugend trainiert für Olympia angetreten, jetzt fährt sie tatsächlich zu den Olympischen Spielen nach Tokio. Das Otto-Hahn-Gymnasium in Ludwigsburg hat heute seine ehemalige Schülerin zu Olympia verabschiedet. Kurz vor dem Abflug nach Japan hat die Sprinterin auf ihre sportliche Karriere zurückgeblickt. Verletzungen haben die 24-Jährige immer wieder ausgebremst. Bei einem Trainingsunfall hat sie sich 2019 sogar zwei Halswirbel gebrochen. Immer wieder hat sich die Schwieberdingerin zurückgekämpft. Bei der U-23-EM wurde sie vor zwei Jahren Dritte über 100 Meter und gewann Gold mit der Staffel. Für die 4×100-Meter-Staffel ist sie nun auch bei dem Olympischen Spielen nominiert.