Von Brexit bis Fachkräftemangel: Konjunkturgespräch bei der IHK Ulm

Von Brexit bis Fachkräftemangel: Konjunkturgespräch bei der IHK Ulm

Wann kommt der Brexit? Welche Strafzölle führen die USA ein? Wo findet man qualifizierte Fachkräfte?  – Es gibt viele Fragen, die Wirtschaftsbetriebe in unserer Region gerade beschäftigen. Um ein wenig Licht ins Dunkel der Weltwirtschaft zu bringen, hat die Ulmer IHK einen Experten zu ihrem Konjunkturgespräch eingeladen.

Die deutsche Wirtschaft befindet sich das zehnte Jahr in Folge auf Wachstumskurs. Doch seit dieser Woche trüben Ökonomen die Erwartungen. Angesichts einer schwächeren Industrie und weniger Schwung in der Weltwirtschaft korrigieren viele Wirtschaftsinstitute ihre Prognosen.

Die regionalen Unternehmen beschäftigen neben Fragen zur Weltwirtschaft auch die Themen Digitalisierung und Fachkräftesicherung in Zeiten des demografischen Wandels.