Vom Paparazzo zum Hochzeitsfotograf

Vom Paparazzo zum Hochzeitsfotograf

Mehr als zehn Jahre lang lebte und arbeitete Trautmann als selbstständiger Fotograf in Berlin, chattete um die Welt, um Prominente abzulichten. Vor knapp einem Jahr kehrte er zurück in seine Heimat, eröffnete vor rund acht Monaten mit anderen Medienschaffenden ein Büro in Tettnang, richtete sich ein Studio ein, agiert seitdem als Hochzeits- und Eventfotograf. Wir haben den Ex-Paparazzo getroffen und mit ihm über seinen Werdegang, seine Erfahrungen und seine Arbeit gesprochen.