Vollsperrung zwischen Ludwigsfeld und Gerlenhofen

Vollsperrung zwischen Ludwigsfeld und Gerlenhofen

Gestern hat die 3-wöchige Vollsperrung der Staatsstraße 2031 zwischen Ludwisgfeld und Gerlenhofen begonnen. Wegen starker Witterungseinflüsse in den vergangenen Jahren muss die Fahrbahndecke erneuert werden. Der Kreisverkehr am südlichen Ortsausgang von Ludwigsfeld wird ebenfalls saniert und ist über den gesamten Zeitraum nicht befahrbar. Laut der Südwestpresse hat die falsche Beschilderung gestern zu Verkehrschaos und Anwohnerbeschwerden geführt.