Vollsperrung auf der B10

Vollsperrung auf der B10

Ab Morgen ist die B10 zwischen der Anschlussstelle A8 Ulm/west und Ulm/Uni gesperrt. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis zum 11. Mai anhalten. Während der Arbeiten soll unter anderem die Fahrbahndecke erneuert werden. Die Umleitung für den ersten Bauabschnitt erfolgt über die A8 bis zur Anschlussstelle Ulm/Ost. Im weiteren Verlauf wird über die L 1079, die Heidenheimer Straße, und die K 9915 und Berliner Ring, zurück auf die B 10 umgeleitet. Für den Zweiten Bauabschnitt wird nach dem 29. April über die Stuttgarter Straße auf die B10 umgeleitet.