Volkshochschule setzt auf Urbanisierung und Mobilität

Volkshochschule setzt auf Urbanisierung und Mobilität

Dass an Volkshochschulen Sprachkurse für den nächsten Urlaub und der perfekte Braten für Weihnachten ganz oben auf der Hitliste stehen, ist ein veraltetes Klischee. Die VHS Trossingen im Landkreis Tuttlingen zeigt es. Im aktuellen Semester stehen Mobilität und Urbanisierung im Mittepunkt des Programms. Geschäftsstellenleiter Dr. Jens Kistenfeger ist immer auf der Suche nach neuen, interessanten Angeboten. Neben Kursen rund um die Elektromobilität werden auch Vorträge über „Das Kriegsende 1918“ oder „Streiks und Unruhen in Trossingen 1919“ angeboten. Und wer es doch lieber klassisch will, der findet unzählige Sprachkurse und Kochkurse aus aller Welt im Programmheft.