Vier Tage die Woche arbeiten, dann drei Tage frei

Nicht nur hippe Tech-Unternehmen experimentieren mit Arbeitszeitmodellen. Ein kleiner Handwerksbetrieb hatte die Idee: vier Tage die Woche arbeiten, drei Tage frei. Und das bei vollem Gehalt. Wie das funktioniert und welche Erfahrungen die Firma Gaßner in Denkingen im Landkreis Tuttlingen damit gemacht hat – sehen sie selbst.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick