Vier Schwerverletzte nach Frontalcrash

Vier Schwerverletzte nach Frontalcrash

Bei einem Frontalcrash in Waiblingen sind heute Vormittag 4 Personen schwer verletzt worden. Ein 18-jähriger Autofahrer ist laut Polizei aus bislang unbekannter Ursache auf der Landstraße in Richtung Schwaikheim mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Der junge Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer sowie die 45-jährige Fahrerin des anderen Wagens werden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Sie müssen von der Feuerwehr mit Hilfe einer hydraulischen Schere befreit werden. Ein Rettungshubschrauber bringt den schwerverletzten 18-jährigen in ein Krankenhaus. Dessen Beifahrer und die anderen beiden Unfallbeteiligten werden ebenfalls schwer verletzt in eine umliegende Klinik eingeliefert. Zur Klärung der Unfallursache bittet die Polizei um Zeugenhinweise.