Vielfalt auf dem Marktplatz – das Sommerfest der Kulturen

Vielfalt auf dem Marktplatz – das Sommerfest der Kulturen

Das 19. Sommerfestival der Kulturen in Stuttgart ist eröffnet. Nach zwei Jahren Corona-Pause gibt es jetzt endlich wieder ein buntes Treiben auf dem Marktplatz. Besucherinnen und Besucher können sich in den kommenden sechs Tagen auf 14 verschiedene Bands und viele kulturelle Spezialitäten freuen. Für den Veranstalter Rolf Graser bedeutet es viel, den internationalen Bands ein Publikum in Deutschland zu bieten, denn die meisten von ihnen gehören in ihren Herkunftsländern zu den ganz großen Stars. Ein Highlight des Festivals sind aber auf jeden Fall die Gäste: Egal welches Alter, welche Herkunft und welches Geschlecht, hier ist jeder willkommen. Und wer auch noch inmitten von Kultur und Vielfalt tanzen möchte, kann das noch bis Sonntag machen. Der Eintritt ist frei und das Sommerwetter steht vor der Tür.