Viele freie Stellen zum Start des Ausbildungsjahres

Viele freie Stellen zum Start des Ausbildungsjahres

Heute beginnt für die Auszubildenden das Lehrjahr. In einem Autohaus in Ulm freut man sich über die neuen Gesichter, aber eine freie Stelle bleibt bislang unbesetzt.

Das ist kein Einzelfall. Für viele Betriebe, besonders im Handwerk, ist es schwierig überhaupt Auszubildende zu finden. Und neue Herausforderungen in den Berufen, wie die immer kompliziertere Technik, machen es nicht einfach junge Menschen zu rekrutieren, die dem gewachsen sind und möglicherweise auch über die Ausbildung hinaus im Unternehmen bleiben.

Corona hat die Lage nochmals komplizierter gemacht. In Zukunft ist außerdem aufgrund der demographischen Entwicklung keine Entspannung auf dem Ausbildungssektor zu erwarten. Trotz aller Schwierigkeiten ist der erste Tag des neuen Lebensabschnittes für alle Seiten ein freudig-aufregendes Ereignis, mit vielen hoffnungsvollen Erwartungen für die Zukunft