Viele Bienen – wenig Honig

Viele Bienen – wenig Honig

Im Land des Honigs befinden wir uns dieses Jahr nicht: Ein kühler und nasser Sommer hat es den Bienen unmöglich gemacht viel Nektar zu sammeln. Das ist auch Auswirkungen auf die Biennen-Männchen, die so weniger zum Hochzeitsflug ausfliegen.  Für die Tiere gibt es zwar genügend , aber nicht für uns. 30 bis 60 Prozent weniger Honig als in den vergangenen Jahren – das trifft die Berufsimker hart. Wir haben auch nachgefragt, wie es bei den Hobbyimkern aus Ulm aussieht. Und, was Martin Denoix, 1. Vorsitzender des Imkervereins Ulm, für das kommenden Jahr erwartet. Der Verein hat mehr als 450 Mitglieder, die jährlich mehr werden. Auch Imkerkurse sind beliebt und für dieses Jahr schon vollständig ausgebucht. Wer sich über Bienen informieren möchte, kann das beim Imkerverein tun.