Veterinär des Landratsamts Alb-Donau angeklagt

Veterinär des Landratsamts Alb-Donau angeklagt

Ein Veterinär des Landratsamts Alb-Donau muss sich vor dem Amtsgericht Ulm wegen zahlreicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz verantworten. Er soll vor zwei Jahren einen Schweinemastbetrieb in Merklingen kontrolliert und die massiven Missstände dort der Polizei verschwiegen haben.