Vesperkirche: Essen nur to go

Vesperkirche: Essen nur to go

Vor allem der geringe Kontakt zu anderen Menschen fällt vielen zur Coronazeit mit am meisten schwer. Die Vesperkirche Stuttgart schafft seit Jahren für Bedürftige einen Ort der Begegnung. Klar muss man sich auch hier den Gegebenheiten anpassen. Um aber trotzdem ein Miteinander zu schaffen, hat sich die Vesperkirche in Stuttgart eine besondere Aktion überlegt. Ab Sonntag wird eine Anlaufstelle für bedürftige Menschen angeboten. Seit 1995 findet die Vesperkirche bereits statt. Dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge mit eingeschränktem Programm. Ein gemütliches Beisammensein ist aufgrund von Corona in diesem Jahr wieder nicht möglich. Nur der Gottesdienst kann in der Kirche stattfinden. Stattdessen gibt es 7 Wochen lang coronakonform Essen-to-go. Neben einem warmen Essen können sich die bedürftigen Menschen auch impfen lassen und Beratung bei der Seelsorge suchen.