Verwirrung an der österreichischen Grenze

Seit Montag sind die neuen Coronaregeln in Kraft. Während manch einer schon hierzulande nicht mehr so richtig weiß, was es denn nun wo für Vorschriften gibtwird die Verwirrung beim Grenzübertritt in ein anderes Land nicht wirklich besser. Denn auchwer in Lindau über die Grenze nach Österreich möchte, muss sich immer wieder auf neue Bestimmungen einstellenZeitweise mussten sich Grenzübergänger regelmäßig testen lasseneine Zeit lang durfte die Grenze nur aus beruflichen und zwingenden privaten Gründen ohne darauffolgende Quarantäne überschritten werdendann wiederum war weder ein Test- noch ein Impfnachweis notwendig. Aber wie sieht es denn im Moment aus? Und wird überhaupt regelmäßig kontrolliert? Theresia Keck berichtet.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick