Verurteilter Fahrer bleibt weiter in Haft

Verurteilter Fahrer bleibt weiter in Haft

Erneut stand am Mittwoch ein 23-jähriger Transporterfahrer vor Gericht. Er hatte im Juni auf der Bundesstraße 32 bei Amtzell mit 1,63 Promille im Blut zwei Tramper angefahren und einen der beiden tödlich verletzt. Das Amtsgericht Wangen verurteilte ihn zu zwei Jahren Haft, die Verteidiger legten gegen das Strafmaß Berufung ein. Wie das Landgericht entschieden hat, sehen Sie hier.