Verkehrschaos in Nellingen

Verkehrschaos in Nellingen

Seit Mitte Juli ist die Körschtalbrücke gesperrt. Und seit Mitte Juli sorgt das für Ärger bei den Anwohnern in Nellingen. Denn sie müssen jetzt den Umleitungsverkehr ertragen.

Der Verkehr fließt jetzt durch die Neuhauser Straße. Hier hat sich das Aufkommen der Autos deutlich erhöht. Vor allem der Schwerlastverkehr macht den Anwohnern zu schaffen. Die sind deswegen mächtig sauer auf die Stadt Ostfildern. Statt bislang im Schnitt 34 Lkw fahren aktuell 431 an Spitzentagen durch die Neuhauser Straße. An einem Tag sind das 18 pro Stunde.

Ein Zustand, mit dem sich die Anwohner arrangieren müssen, auch wenn sie von der Stadt Entlastung fordern. Jedoch gibt es auch Hoffnung. Die Stadt hat mitgeteilt, dass die Arbeiten schnell voran gehen und die Baustelle so auch bald wieder aufgehoben werden könnte.