Verbrechern auf der Spur

Verbrechern auf der Spur

Tag und Nacht fahren sie bei Lindau über die Grenze: die preisgünstigen Fernbusse bringen Reisende von hier aus über Österreich weiter nach Italien. Doch aufgrund ihres vergleichsweise günstigen Preises sind sie nicht nur für Urlauber besonders attraktiv, sondern auch für Betrüger, Schmuggler und Asyltouristen. Regelmäßig kontrolliert die Lindauer Schleierfahndung deshalb die Fahrgäste und hat dabei schon einige international gesuchte Personen erwischt. Meine Kolleginnen Rahel Krömer und Julia Baumann durften Fahnder Stefan Schwab und seine Kollegen eine Nacht lang begleiten.