Unwetter überfluten Wendlinger Gymnasium

Unwetter überfluten Wendlinger Gymnasium

Um kurz nach 16 Uhr ist gestern ein Unwetter mit Starkregen über Wendlingen am Neckar gezogen. Die Gewitterzelle hat sich allerdings so langsam bewegt, dass es zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehr kam. An etwa zwanzig Einsatzstellen waren Unterführungen überflutet und Kellerräume vollgelaufen. Auch das Robert-Bosch-Gymnasium war davon betroffen. Dort haben aber nicht nur die Einsatzkräfte angepackt, auch die Schüler haben geholfen Akten und weitere Schulsachen aus den überfluteten Kellerräumen zu bringen. Erst gegen 20 Uhr 30 hatte die Feuerwehr alle Einsätze abgearbeitet. Dafür war sie mit sieben Fahrzeugen und knapp vierzig Mann im Stadtgebiet unterwegs. Glücklicherweise blieb es auch nur bei materiellen Schäden, verletzt wurde bei dem Unwetter niemand.