Unterricht am Renninger Gymnasium nach der Coronapause

Unterricht am Renninger Gymnasium nach der Coronapause

Die Abschlussklassen sind zurück an den Schulen – von einem Unterrichtsablauf wie vor der Coronapause sind sie aber noch weit entfernt. Am Gymnasium in Renningen schildern drei Abiturienten, wie sie den Schulstart empfunden haben. Petra Zundel, Lehrerin für Biologie und Englisch in Renningen, unterricht sowohl in der 12. als auch in der 5. und 6. Klasse. Für sie bedeutet das einen Spagat zwischen Präsenz- und Fernunterricht. Ziemlich viel zu organisieren haben auch die Elftklässler. Ein Teil des Unterrichts findet an der Schule statt, der andere zu Hause.