Unfalltod eines Porschefahrers in Blaubeuren

Unfalltod eines Porschefahrers in Blaubeuren

Am Samstagnachmittag ist es auf der Blaubeurer Steige zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 56-Jähriger Porschefahrer hat nach Angaben der Polizei auf der B28 in Richtung Bad Urach mehrere Autos überholt, als er ins Schleudern geraten ist. Dabei hat er zunächst den PKW einer 40-Jährigen gestreift. Anschließend ist die Fahrerseite des Porsches mit einem entgegenkommenden Skoda kollidiert. Aufgrund der Verletzungen des eingeklemmten Porschefahrers ist dieser noch am Unfallort verstorben. Der 59-Jährige Skoda-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die 40-Jährige Frau ist unverletzt geblieben.