Unfall: Falsche Rettungsgasse behindert Einsatzkräfte

Unfall: Falsche Rettungsgasse behindert Einsatzkräfte

Auf der A8 ist es gestern zu einem Unfall bei Merklingen gekommen. Die Abschleppfahrzeuge kommen nur schwer zur Unfallstelle durch, weil andere Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse bilden. Die Beamten müssen immer wieder aussteigen und die Lastwagenfahrer zur Rettungsgasse auffordern. Wer keine Rettungsgasse bildet oder missbraucht, dem drohen Geldstrafen ab 200 Euro, Führerscheinentzug oder Freiheitsstrafen.