Umweltschützer sorgen sich um Klima in Ulm

Umweltschützer sorgen sich um Klima in Ulm

Ulm braucht frische Luft – das ist kurz und knapp die Forderung von Naturschützern. Gerade in den Sommermonaten staut sich die Hitze in Innenstädten. Die bebauten Flächen wirken wie ein Wärmespeicher. Damit das nicht zu extrem wird und nicht zu gesundheitlichen Schäden bei den Bewohnern der Stadt führt, braucht es kühle Luftströmungen.