Umfrage: Bedrohen die Corona-Maßnahmen die Bildung?

Umfrage: Bedrohen die Corona-Maßnahmen die Bildung?

Monatelange haben Zoommeetings zum Alltag vieler Schüler gehört. Die Corona-Maßnahmen ließen keinen Unterricht in der Schule zu. Heute beginnt wieder der Präsenz-Unterricht. Aber nicht jeder Schüler darf sich heute freuen. Die Sache mit dem Präsenzunterricht hat nämlich einen Haken: Denn nicht alle Klassen dürfen wieder in die Schule. Nur Grundschüler sowie Abschlussklassen drücken ab heute wieder die Schulbank – und das zum Teil auch nur im Wechselunterricht. Der Rest wird weiterhin zu Hause unterrichtet. Aber wie wirkt sich dieser ständige Wechsel-Unterricht auf die Schüler aus? Was hat das für Folgen für benachteiligte Kinder? Wir waren in Neu-Ulm und wollten von Ihnen wissen: Bedrohen die Corona-Maßnahmen die Bildung?