Um- und Ausbau für Sozialwohnungen in Neu-Ulm

Um- und Ausbau für Sozialwohnungen in Neu-Ulm

Die Gewerkschaft IG Bau sieht im Umbau bestehender Gebäude eine Chance zusätzlichen Wohnraum zu gewinnen. So lassen sich bei vielen Wohngebäuden, Büro-, Geschäfts- und Parkhäusern Dachetagen aufstocken. Der Kreis Neu-Ulm bietet laut der Gewerkschaft ein großes Potential in der Umnutzung von Altbauten. Um den laut IG BAU lahmenden Bau von Sozialwohnungen voranzubringen, sei zudem ein Sonderpaket für sozialen Wohnungsbau und eine Senkung der Mehrwertsteuer sinnvoll.