Ulms dritte Fahrradstraße eingeweiht

Ulms dritte Fahrradstraße eingeweiht

Wenn man in Ulm von A nach B kommen möchte, dann ist das Auto oft nicht das schnellste Verkehrsmittel. Viele Ulmer nutzen daher lieber ihr Fahrrad. Damit leben sie aber oftmals gefährlicher – denn als Fahrradfahrer sind sie mit die schwächsten Verkehrsteilnehmer. Abhilfe sollen Fahrradstraßen schaffen – in Ulm gibt es davon ab sofort drei.