Ulmer Ruderin Katrin Volk wird Zehnte bei der Europameisterschaft

Ulmer Ruderin Katrin Volk wird Zehnte bei der Europameisterschaft

Seit langer Zeit gibt es für viele Spitzensportler nur ein Ziel: Die Olympischen Spiele in Tokio. Nachdem die Spiele im letzten Jahr coronabedingt abgesagt werden mussten, sollen sie in diesem Jahr stattfinden. Auch Katrin Volk vom Ulmer Ruderclub will dabei sein. Noch vor den Qualifikationswettkämpfen Mitte Mai in Luzern, trat sie am Wochenende im italienischen Varese bei der Europameisterschaft an.