Ulm hat Müllsünder im Visier

Ulm hat Müllsünder im Visier

Weggeworfene Zigarettenstummel, Kaugummis oder Plastikbecher. Der Müll in den Straßen der Innenstädte müsste nicht sein. Ulm ist jetzt im Vergleich mit anderen Städten verhältnismäßig sauber. Doch es geht noch mehr – sagen zum Beispiel die Grünen. Die Stadt Mannheim versucht dieses Müll-Problem jetzt mit hohen Bußgeldern in den Griff zu bekommen. Die weggeschnippte Kippe kostet so mindestens 75 Euro. Auch in Ulm denkt man bereits darüber nach, wie man die Innenstadt noch sauberer bekommen kann.