Überbrückungshilfen für Studierende

Überbrückungshilfen für Studierende

Aktuell wird viel über Wirtschaftshilfen diskutiert – für die Gastronomie, die Veranstalter oder die Autohersteller. Eine sehr große Gruppe wurde jedoch regelrecht vergessen: Die drei Millionen Studierenden. Viele von ihnen haben ihre Nebenjobs verloren und wissen nicht, wie sie weiterhin ihre Lebenshaltungskosten finanzieren sollen. Da ein Bezug von Arbeitslosengeld II für Studenten ausgeschlossen ist, fallen sie durch das Sicherungsnetz unserer Sozialsystems. Deshalb wurde nun die sogenannte Überbrückungshilfe reaktiviert. Mehr im folgenden Beitrag.