Über die EM nach Tokio – Frank Stäbler auf der Zielgeraden seiner Karriere

Über die EM nach Tokio – Frank Stäbler auf der Zielgeraden seiner Karriere

Sie sind nach wie vor umstritten, werden aber aller Voraussicht nach trotzdem stattfinden: Die olympischen Spiele starten in genau 100 Tagen in Tokio. Für viele Sportler ist es DAS Ereignis auf das sie die letzten 5 Jahre intensiv hingearbeitet haben. Der erfolgreiche Ringer Frank Stäbler hat mit den Spielen aber auch noch eine Rechnung offen. Alle internationalen Titel hat der Musberger schon mehrfach gewonnen – eine Olympiamedaille fehlt allerdings noch. Am 24. April startet Stäbler bei der EM in Warschau – dem letzten großen internationalen Turnier vor den Sommerspielen im August. Stäbler tritt in Polen in der Griechisch-Römisch Gewichtsklasse bis 72 Kilogramm an – im Gegensatz zu Olympia – da wird er in der Kategorie bis 67 Kilogramm kämpfen.