U19 Trainer verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball

U19 Trainer verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball

Der U19 Trainer des SSV Ulm 1846 Fußball, Christian Gmünder, übernimmt im kommenden Jahr das Chef-Traineramt beim bayerischen Regionalligisten FC Schweinfurt 05. Das hat der Verein aus Unterfranken auf seiner Webseite bekannt gegeben. Damit trifft Gmünder künftig auch auf den FV Illertissen. Der 42-jährige hat bisher nicht nur Erfahrungen bei den Spatzen gesammelt. Er hat auch als Co-Trainer neben Frank Schmidt beim 1.FC Heidenheim und neben Peter Vollmann beim VfR Aalen gearbeitet. Das Fußballspielen hat Gmünder in Augsburg gelernt und ist mit dem 1. FC Heidenheim 2009 in die 3. Liga aufgestiegen.