TVB Stuttgart verpflichtet Ivan Pešić und hofft weiter auf Zuschauer

TVB Stuttgart verpflichtet Ivan Pešić und hofft weiter auf Zuschauer

Der TVB Stuttgart hat sich am vergangenen Sonntag gegen die Füchse Berlin ein Unentschieden erkämpft. Ein achtbarer Erfolg gegen eines der besten Teams der Liga – trotzdem steht der TVB nach wie vor auf einem Abstiegsplatz und muss jetzt auch wieder um eine volle Halle bangen. Heimspiele vor großer Kulisse wären in der aktuellen Situation für den TVB aber so wichtig – in der Porsche Arena konnte das Team von Roi Sanchez zuletzt gegen die Rhein-Neckar Löwen und Balingen gewinnen und erkämpfte sich gegen das Topteam aus Berlin ein Unentschieden. Bereits am Donnerstag geht es für den TVB mit dem Auswärtsspiel in Erlangen weiter – dann könnte auch der frisch verpflichtete kroatische Nationaltorhüter Ivan Pešić zwischen den Pfosten stehen. Der 32-jährige hat seinen Vertrag beim Champions-League Teilnehmer Brest GK aufgelöst und gestern Abend in Stuttgart bis Sommer unterschrieben.

Bild: Tom Weller / TVB