TVB Stuttgart stellt erste Weichen

TVB Stuttgart stellt erste Weichen

Am Samstag in einer Woche geht es in der Handball Bundesliga wieder weiter und dann nimmt die Saison eigentlich erst so richtig Fahrt auf. Denn pandemiebedingt stehen bis Ende Juni noch einige Spiele an. Der TVB Stuttgart zum Beispiel muss noch 23 Partien absolvieren. Vieles deutet in dieser Saison auf einen Mittelfeldplatz für den TVB hin und deswegen plant man bereits jetzt für die Zukunft. Der Erstligist hat die Verträge mit Adam Lönn, Patrick Zieker und Samuel Röthlisberger um zwei und den von Kreisläufer Zarko Peshevski um ein weiteres Jahr verlängert. Es könnte also auch sein, dass in naher Zukunft auch ein neue TVB-Trainer präsentiert wird. Die Frage nach einem neuen Torhüter bleibt hingegen noch offen.