Turnen: Re-Start der 1. Bundesliga der Frauen

Turnen: Re-Start der 1. Bundesliga der Frauen

Im März turnen die Frauen in der 1. Bundesliga der Deutschen Turnliga noch beim ersten Wettkampftag der Saison, der zweite im März muss dann aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Nach fünfmonatiger Pause konnte es jetzt endlich einen Re-Start geben und der dritte Wettkampftag ausgeführt werden. Sprung, Barren, Balken und Boden – Das sind die vier Disziplinen in der Deutschen Turnliga. Am Wochenende turnten in Mannheim die Frauen in der 1. Bundesliga nach das erste Mal wieder unter Wettkampfbedingungen. Für die Sportlerinnen des SSV Ulm 1846 startete der Wettkampftag allerdings gleich mit einer schweren Verletzung. Annika Göttler zog sich am ersten Geräte einen Achillessehnenabriss zu und fällt für den Rest der Saison aus.