Tunnelbohrmaschine „Suse“ wird gewendet

Tunnelbohrmaschine „Suse“ wird gewendet

Die 120 Meter lange und 2000 Tonnen schwere Tunnelbohrmaschine „Suse“ konnten heute Medienvertreter von vorne sehen, da sie in den nächsten Wochen im Berg gewendet wird. Dafür wurde extra ein Hohlraum im Tunnel, eine sogenannte Wendekaverne geschaffen. Im Herbst soll die Maschine dann den letzten Abschnitt des Fildertunnels in Angriff nehmen.