TTF verlieren erstes Halbfinalspiel denkbar knapp

TTF verlieren erstes Halbfinalspiel denkbar knapp

Die TTF Ochsenhausen stehen wiedermal im Halbfinale der Playoffs der Tischtennis-Bundesliga. Gegner ist 1. FC Saarbrücken, der die letzten beiden Saisons noch Finalgegner der Ochsenhausener war. In den vergangenen Finalspielen konnte jedes Team je einen Meistertitel erspielen. Der amtierende Meister Saarbrücken empfing nun zum ersten Spiel die Ochsenhausener und bereits das erste Spiel war an Dramatik und Spannung nicht zu überbieten. Nach 2-0 Führung geben die TTF den Sieg gegen stark kämpfende Saarländer noch ab und verlieren mit 3:2. Am Samstag müssen die TTF nun gewinnen, um weiter Chancen zu wahren das Finale gegen Borussia Düsseldorf zu erreichen.