Tschüss Milchpilz? Warum er für einen Euro angeboten wurde

Tschüss Milchpilz? Warum er für einen Euro angeboten wurde

Ein überdimensionaler Fliegenpilz gilt seit vielen Jahren als Wahrzeichen der Stadt Wangen. Jetzt wurde dem Eigentümer der Pachtvertrag für das Grundstück gekündigt. Der bekannte Milchpilz muss bis nächstes Jahr Platz machen für den Neubau der Kreissporthalle am Beruflichen Schulzentrum. Der Pilz wird 30 Meter versetzt. Die Neugestaltung des Areals betrifft auch den Imbissbetreiber. Pilzbesitzer Volker Kaufmann macht der Stadt ein Angebot, seine Bedingungen müssen allerdings erfüllt werden. Kaufmann kämpft dafür, dass der Imbissbetreiber drin bleiben darf. Die Stadt stört sich aber teilweise an dessen Bild. Wie die Verhandlungen bisher laufen, zeigt Reporterin Milena Sontheim.