True Crime in Ulm: Rechtsanwältin und Rechtsmediziner enthüllen Fälle

Podcasts liegen voll im Trend. Ob gemütlich beim Autofahren, zur Versüßung der Hausarbeit oder abends beim Einschlafen: wir lauschen Menschen gern dabei, wie sie sich unterhalten. Besonders gern, wenn es dabei auch noch um Mord und Totschlag geht: True Crime nennt sich das beliebte Genre, wahre Verbrechen also, und die passieren auch direkt vor der Haustür. Der Ulmer Rechtsmediziner Sebastian Kunz hat täglich mit den Opfern solcher Verbrechen zu tun, seine Frau Tina Kunz vertritt als Strafverteidigerin die Angeklagten. Jede Menge Gesprächsstoff, der zu schade ist, um ihn nicht mit interessierten Zuhörern und Zuhörerinnen zu teilen. Kurzerhand stellen die beiden ein Mikro auf und legen los, mit ihrem Podcast „True Crime – Lifehacks“.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick