Trotz Nachwuchssorgen: Wie sich das Ehinger Freibad über Wasser hält

Trotz Nachwuchssorgen: Wie sich das Ehinger Freibad über Wasser hält

An Badeseen oder Flussufern sieht man sie selten. Doch in öffentlichen Freibädern geht Baden nicht ohne Schwimmmeister oder Rettungsschwimmer. Im Gegensatz zum Naturbad sind Freibäder künstlich angelegt, mit Rutschen und Sprungtürmen ausgestattet. Für den Gesetzgeber erhöht sich dadurch die Unfallgefahr. Doch so gerne die Menschen im Sommer in die Freibäder stürmen, so ungern erledigen sie die Arbeit am Beckenrand. Auch in der Region finden Freibäder Fachpersonal nur schwer.