Trotz Corona: Schulen öffnen schrittweise

Trotz Corona: Schulen öffnen schrittweise

Wegen der Corona-Pandemie sind die Schulen in Bayern und Baden-Württemberg seit dem 16. März offiziell geschlossen. Die Minister beider Länder haben sich nach der Bundesministerkonferenz auf eine schrittweise Öffnung der Schulen geeinigt. In Baden-Württemberg geht es am Montag los.  Allerdings dürfen nur die Abschlussklassen wieder in den Unterricht.

Die Schulen müssen auch besondere Hygienemaßnahmen und Regeln beachten, die das Kultusministerium für die Öffnung voraussetzt. Daher laufen am Albert-Einstein-Gymnasium in Wiblingen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Dank einem Wegeplan soll es ermöglicht werden, dass Schüler durch unterschiedliche Eingänge in die Klassen gelangen. Auch für reichlich Seife, Einmalhandtücher und Desinfektionsmittel wurde gesorgt.