Trinkwasser in Ehingen nicht mehr mit Keimen belastet

Trinkwasser in Ehingen nicht mehr mit Keimen belastet

Nachdem in zwei Proben keine Keime mehr im Ehinger Trinkwasser nachgewiesen wurden, wird die Chlorung zurückgefahren. Bei einer Routineuntersuchung wurden vergangene Woche Keime im Trinkwasser verschiedener Ortsteile in Ehingen festgestellt. Daraufhin wurde das Trinkwasser gechlort.  Die Abkochempfehlung des Trinkwassers ist wieder aufgehoben. Betroffenen sind die Ortsteile Altbierlingen, Berg, Bockighofen, Dettingen, DintenhofenGamerschwang, Herbertshofen, Rißtissen, Schaiblishausen, Sontheim und Weisel.