Trainingsauftakt beim 1. FC Heidenheim

Trainingsauftakt beim 1. FC Heidenheim

Derzeit beschäftigt sich die Fußballwelt nahezu nur mit einem Thema: Die Europameisterschaft. Doch auch abseits der EM laufen bei den Vereinen die Planungen und Vorbereitungen für die neue Saison auf Hochtouren. So auch beim 1. FC Heidenheim. Denn knapp vier Wochen nach dem letzten Saisonspiel gegen den Karlsruher SC ist für die Heidenheimer die Sommerpause bereits beendet. Mit einem öffentlichen Training mit circa 100 Zuschauern gab es gestern den Startschuss in die neue Saison. Bis auf den Abgang von Vereinslegende Marc Schnatterer gibt es beim FCH bislang kaum Aktivitäten auf dem Transfermarkt. Trainer Frank Schmidt kann also auf das Grundgerüst an Spielern der letzten Saison bauen und sich über die langfristige Vertragsunterzeichnung seines Topstürmers freuen.