Tourismus in Immenstaad fordert Öffnungen

Der Tourismussektor in Baden-Württemberg war in den letzten Jahren ein klarer Wachstumsmarkt. Alleine 21,5 Millionen Übernachtungen entfielen allein 2019 auf die internationale Bodenseeregion. Doch jetzt bleiben die meisten Betten leer, denn dank steigender Inzidenzen wurden alle Hoffnungen auf einen Beginn der Saison zu Ostern zerstört. Die Touristiker in Immenstaad haben sich deshalb nun direkt an den Landtag gewandt.  

Bericht: Bernhard Wrobel

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick