Törtchen aus dem Oldtimer

Törtchen aus dem Oldtimer

Törtchen und Leckereien direkt an dem Mann bringen – die Idee hat die Konditormeisterin Sarah Winkler aus Großbottwar in die Tat umgesetzt. Gemeinsam mit ihrem Vater hat sie einen über 60 Jahre alten Opel Blitz in eine fahrbare Konditorei verwandelt. Bis Sarah ihren Oldtimer als mobile Konditorei nutzen konnte, war es aber ein weiter Weg. Ursprünglich war das Fahrzeug als Feuerwehrauto im Einsatz und wurde dann später zu einem Wohnmobil umgebaut. Im Prachtstück steckt jede Menge Gemeinschaftsarbeit, Familie Winkler hält nämlich nichts von halben Sachen. Alle helfen beim Verkauf von Kaffee und Törtchen mit und haben sogar extra gemeinsam eine Barista-Ausbildung in München absolviert. Die junge Konditormeisterin legt viel Wert auf erstklassige Qualität, das zeigt sich dann auch in ihren leckeren Kunstwerken wieder. Sarah Winkler backt schon seit ihrer Kindheit, umso schöner, dass sie sich jetzt endlich ihren Traum erfüllen konnte. Mit viel Liebe entwirft sie jeden Tag die kleinen Kreationen und möchte mit ihrer Handwerkskunst zukünftige Kundinnen und Kunden glücklich machen.