Tödlicher Unfall in Althütte – Auto stürzt in die Tiefe

Tödlicher Unfall in Althütte – Auto stürzt in die Tiefe

Bei einem Unfall in Althütte ist am Montagabend ein 71-Jähriger ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen ist der Mann mit hoher Geschwindigkeit aus seiner Garageneinfahrt über die Straße „In der Stöck“ und einige hundert Meter über eine Wiese gefahren. Im weiteren Verlauf fuhr er in den angrenzenden Wald. Dort stürzte der Skoda etwa 5 Meter nach unten und kam an einem Baum zum Liegen. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle in seinem Auto. Ob er sich beim Unfall tödliche Verletzungen zugezogen hat, oder ein medizinisches Problem die Ursache war, wird derzeit noch ermittelt. Der Sachschaden am Auto liegt bei etwa 4000 Euro.