Tödlicher Motorradunfall in Deckenpfronn

Tödlicher Motorradunfall in Deckenpfronn

Auf der B296 zwischen Oberjesingen und Deckenpfronn ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall. Als eine 43-jährige Autofahrerin in einen Feldweg abbiegen will, stürzt der 60-jährige Motorradfahrer hinter ihr und rutscht in das Heck des Wagens. Der Mann starb aufgrund seiner schweren Verletzungen noch am Unfallort. Durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde zur Klärung des Unfallhergangs ein Sachverständiger bestellt. Die Feuerwehr befand sich mit zwei Fahrzeugen und zwölf Wehrleuten im Einsatz. Die Straße war durch den Unfall vier Stunden lang gesperrt. Es entstanden ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8.000 Euro. Das Motorrad war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.