Tödliche Verkehrsunfälle überschatten das Dreikönigswochenende

Tödliche Verkehrsunfälle überschatten das Dreikönigswochenende

Am Montag kam es in Heidenheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 15-jährige Fußgängerin wollte eine Straße überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Im Landkreis Biberach kam ein 30-Jähriger mit seinem Auto von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Ein Notarzt konnte wenig später nur noch den Tod des Mannes feststellen.